Weblog zum 21.03.2019 eingestellt – Informationen für die illegalen minderjährigen… auf – pentagramm.das-pentagramm.org und white-pentagram.das-pentagramm.org, zu finden, wie Rituale, etc.! Grüße – magische, rituelle, Grüße – Erzdruide und Großmeister – Herr Thomas Michael Giesen – AZ-AAZ-BZ-AZ-BZ-Spielzerstörer zum Schutz – weißmagisch geschützt – AZ-BZ-CZ-DZ-AAZ-ZZ-LZ-SZ-TZ-VZ-OZ-AAZ-HDZ-TZ-AZ-©! 12.04.2019 – AAZ-AWZ – Schwulenhasser! Sadistenhasser! Yilm..hasser! HERBSTHASSER! Schwule…, lesbische-sZ, und Rocker…, sind ebenfalls hier verboten! Herr Thomas Michael Giesen – AZ-AAZ-BZ-AZ-BZ-Spielzerstörer zum Schutz – weißmagisch geschützt – AZ-BZ-CZ-DZ-AAZ-ZZ-LZ-SZ-VZ-OZ-AAZ-HDZ–© webmaster@schutzengelinfo.de, An der Wallburg 3, 5. Etage, weißes-sZ Pentagramm über der Tür – AAZ-DZ-DZ-AAZ-HDZ-VZ-Teutates Magisch Geschützt! Niggerhasser! Zusätzliche C-S-S – bedeutet – Zugewiesener – Castrated Slave S. Beute kann man hier nicht machen! Den Martí… …offleiht, Grüttne…, Jör… …offmann, Heyber…, die Jung…, Familie F. Giesen, Yi… ein geisteskranker Stalke…aus der Wallbur…, M-H, U-S, M-D, H-D, schwulen … und anderen ist der Besuch und das Nutzen der Webseite und Inhalte, rechtlich untersagt – verboten! Schwulen …, und Niggersch…, Hautpschulschwei…, und anderen ist der Besuch und das Nutzen der Webseite und der Inhalte verboten – Grüße – Thomas Michael Giesen! 25.09.2018 ©

Dalmatinerki… gestern rausgerettet, bzw. vor Wochen! Andere minderjährige… auch! Magisch, rituell, geschützt! Sklavenrecht…, Leibeigenenrecht…, Sklavenfreibrief! Somit seid ihr keine Sklavenhalte…, etc.! Grüße – Herr Thomas Michael Giesen – AZ-AAZ-BZ-AZ-BZ-Spielzerstörer zum Schutz – weißmagisch geschützt – AZ-BZ-CZ-DZ-AAZ-ZZ-LZ-SZ-TZ-VZ-OZ-AAZ-HDZ-TZ-AZ-©

Dalmatinerki… gestern rausgerettet, bzw. vor Wochen! Andere minderjährige… auch! Magisch, rituell, geschützt! Sklavenrecht…, Leibeigenenrecht…, Sklavenfreibrief! Somit seid ihr keine Sklavenhalte…, etc.! Grüße – Herr Thomas Michael Giesen – AZ-AAZ-BZ-AZ-BZ-Spielzerstörer zum Schutz – weißmagisch geschützt – AZ-BZ-CZ-DZ-AAZ-ZZ-LZ-SZ-TZ-VZ-OZ-AAZ-HDZ-TZ-AZ-©

Dalmatinerki… gestern rausgerettet, bzw. vor Wochen! Andere minderjährige… auch! Magisch, rituell, geschützt! Sklavenrecht…, Leibeigenenrecht…, Sklavenfreibrief! Somit seid ihr keine Sklavenhalte…, etc.! Grüße – Herr Thomas Michael Giesen – AZ-AAZ-BZ-AZ-BZ-Spielzerstörer zum Schutz – weißmagisch geschützt – AZ-BZ-CZ-DZ-AAZ-ZZ-LZ-SZ-TZ-VZ-OZ-AAZ-HDZ-TZ-AZ-©

Die Leibeigenschaft oder Eigenbehörigkeit bezeichnet eine vom Mittelalter bis in die Neuzeit verbreitete persönliche Verfügungsbefugnis eines Leibherrn über einen Leibeigenen.[1]

Leibeigene waren zu Frondiensten verpflichtet und durften nicht vom Gutshof des Leibherrn wegziehen. Sie durften nur mit Genehmigung des Leibherrn heiraten[2] und unterlagen seiner Gerichtsbarkeit.[3] Meist waren Leibeigene auch Grundhörige, oft war der Grundherr zugleich der Leibherr des Bauern. Grundhörige bewirtschafteten Grund und Boden ihres Grundherrn (Inwärtseigen) und schuldeten ihm als Gegenleistung Naturalabgaben und Hand- und Spanndienste.[4] Die Leibeigenschaft galt nicht für die Bürger einer Stadt. Dort galt der Rechtsgrundsatz Stadtluft macht frei. Die Leibeigenschaft verstetigte die Grundherrschaft, ähnlich wie die Erbuntertänigkeit, vergrößerte die Pflichten der Bauern und bewirkte eine doppelte Abhängigkeit der Bauern. Aufgrund ihrer unterschiedlichen Handhabung und Zwecksetzung bildet die Leibeigenschaft keinen einheitlichen Rechtsbegriff.[5] Das Bild eines unter gleichförmigen Bedingungen vor sich hin vegetierenden Bauernstandes hat die Geschichtswissenschaft aufgegeben.[6] Die Leibeigenschaft lag ihrer Ausgestaltung nach oft zwischen Sklaverei und Hörigkeit. Sklaverei und Leibeigenschaft sind heute gleichermaßen geächtet.

Wikipedia…!

 

 

Sklavenrecht…!

So sei nur als Beispiel der ‚Code Noir‘ von 1685 erwähnt, der von den Gesetzgebern als sehr human angesehen wurde. Dieser sieht folgende Strafen für die Flucht vor: einem Sklaven, der zum ersten Mal auf der Flucht war, werden beide Ohren abgeschnitten und er wird auf einer Schulter gebrandmarkt. Flüchtet er ein zweites Mal, wird ihm ein Knie gebrochen und auch noch die andere Schulter gebrandmarkt. Ein dritter Fluchtversuch wird mit dem Tod bestraft. Erst während des amerikanischen Unabhängigkeitskrieges (1776-1783) wurden die Gesetze in Bezug auf die rechtlichen, politischen und sozialen Statuten gegenüber ihren Haltern geregelt.

Selbst die Sklaven erhielten einige Rechte zugesprochen. So hatten sie das Recht auf Absicherung im Alter und bei Krankheit, sie durften ihre Religion ausüben, heiraten und sogar eine Freizeitregelung war vorgesehen.

 

 

zu

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.